Griasmolle Ranzenburg e.V.

Wäschenbeuren

Hallo Ihr Party-Molle!

Jetzt ist also der Höhepunkt der närrischen Saison praktisch erreicht - nachdem wir uns am Freitag vom Gompigen erholen konnten, gings dann am Samstag in neuer Frische auf nach Wäschenbeuren. Das war mal wieder sozusagen eine Bildungsfahrt - denn wer wusste schon vorher, wo Wäschenbeuren liegt?!? Unser Motto "haltet den Bus sauber" konnten wir dieses mal leider nicht einhalten - es waren nämlich 10 Holzkrähen mit an Bord!! Kleiner Scherz - da wir noch ein paar Plätzchen freihatten, haben wir natürlich gerne ausnahmsweise ein paar Ausländer mitgenommen - so ein bischen Abwechslung hat ja noch keinem Molle geschadet. Und da wir schon mal so großzügig unseren Bus geteilt hatten, nahmen wir an einer Bushaltestelle gleich noch 2 übrige Hexen mit. Schließlich brauchten wir noch jemanden für die "Vorstellung der Neuzugänge". Symphatisch an dem Örtchen Wäschenbeuren war  die heimelige Stimmung - wir wurden teilweise von den Anwohnern mit Schnäpsle begrüsst. Auf dem Aufstellungsplatz war zwar nicht der Bär los, aber auch nicht der Hund begraben - Schließlich können wir auch selber ganz gut Stimmung machen! Der Umzug  ging ein bischen schleppend voran, aber dank des guten Wetters ließ sich das ganz gut aushalten. Nach dem Umzug hielten wir uns noch ein bischen im Freien auf, um dann schließlich um fünf wieder nach Hause aufzubrechen. Schließlich hatte Häbbe schon in der "Stadt" die besten Plätze für uns reserviert, wo wir uns dann alle noch ein zünftiges  Abendessen gönnten.

Wie, Euch fehlt noch was? Die Details? Die Gerüchte?? Okay, - die  Zusammenfassung in der neuen Rubrik "Man munkelt dass..." :

MAN MUNKELT DASS....

... ein Griasmolle-Häs leicht entflammbar ist
... der Michl eine ganze Schnäpsles-Bar leergekauft hat
... der Günti jetzt immer die Abfahrtszeit eintätowiert bekommt
... dass wir die Rätsche mal wieder dabei hatten
... Häbbe am Freitag morgen mit dem Fahrrad seine Frau gesucht hat
... B.C. ein neues Haustier hat
... dem Häbbe die Musik am Gompigen nicht fetzig genug war
... das "Martina-Schnäpsle" besonders begehrt ist

Tips und Ergänzungen zu dieser Rubrik können jederzeit bei mir  abgegeben werden: melli@griasmolle.de

Bis Dienstag, Euer

Hilfswebmolle


blog comments powered by Disqus